Trekking

Dank der besonderen Morphologie dieses Gebiets kann man reiten oder Trekking treiben. Von Roccastrada beginnen viele Wanderwege für Trekking die besondere Schönheiten und Sehenswürdigkeiten bieten (150 Km Wege insgesamt). Acht Trekkingwege kann man ganzjährig benutzen. Von Scarlino, ein malerisches Dorf nicht weit von Follonica, ist es möglich, durch die Kastanienwälder und die "Macchia Mediterranea" (Mittelmeerwald) zu reiten oder einen Spaziergang zu machen. Von Castiglione della Pescaia kann man durch Gegenden in der sich vielen Sehenswürdigkeiten und Denkmäler aus geschichtlichen Interesse befinden.

Der Parco Naturale Regionale (Regionalnaturpark) der Maremma bietet acht verschiedene Pfade: San Rabano, die Sichtungstürme, Cala di Forno, ein Gang durch Wälder und Pflanzenwelt, das Delta des Ombrone und Talamone. Geführte Besichtigungen zu Pferde oder mit einem Ruderboot das Delta des Ombrone entlang sind auch möglich. Die Amiata Berg, die höchste Spitze dieser Provinz (1738 m.), bietet eine 70 Km insgesamt lange Strecke, in vier verschiedenen Wege verteilt, die ganzjährlich zugänglich sind (im Winter mit Schneeteller). Hier können auch die Mountainbike gebraucht werden; sie sind einfach in jedem Dörfchen zu mieten. Auf den Landguten kann man endlich Gastfreundschaft finden und die wohlschmeckende natürliche Produkte des Orts probier.

Località Venturi 36 - 58036 Roccastrada (GR) - E-Mail: info@poggiooliveto.it
© 2017 - Poggio Oliveto - P.I. 00204200539 / Web Agency: Kalimero.it